Image by Siora Photography

ABSCHLUSSARBEIT
STRESST?!

chreibcoaching

ektorat

iebe

Baustelle Abschlussarbeit?!

  • Ich habe noch nie eine Abschlussarbeit geschrieben.

  • Ich finde einfach kein geeignetes Thema.

  • Wie formuliere ich eine sinnvolle Forschungsfrage?

  • Ich habe so viele Ideen, aber noch nichts geschrieben.

  • Wo finde ich passende Quellen?

  • Und wie soll ich die ganzen Bücher lesen?

  • Mein*e Betreuer*in nimmt sich keine Zeit für mich!

 

Das sind nur einige der Herausforderungen während einer Abschlussarbeit.

Ihr fühlt euch schlichtweg überfordert und alleine gelassen.

231H.jpg

WIR
UNTERSTÜTZEN
DICH!

individuell

Für uns stehst du und deine Arbeit im Mittelpunkt. Wir strukturieren deine Ideen, denken mit und helfen dir beim Erarbeiten deiner persönlichen Lösungsansätze. Dabei gehen wir flexibel auf deine Stärken und Schwächen ein. Für deine Fragen haben wir dabei immer ein offenes Ohr - persönlich, am Telefon oder per E-Mail.

ZIELORIENTIERT

Wir begleiten deinen Arbeitsprozess konstruktiv, damit du dein Ziel im Auge behältst. Gemeinsam zeichnen wir eine Landkarte für den Weg zur fertigen Arbeit und helfen dir den Überblick zu behalten. Unser Ziel ist es, dass du jede Woche Fortschritte machst. 

ANWENDBAR

Wir unterstützen dich mit Vorschlägen, die deiner aktuellen Situation angemessen sind. Wir predigen nicht aus dem akademischen Elfenbeinturm, sondern vermitteln dir Arbeitstechniken und -strategien, die direkt anwendbar sind. Wissenschaftliches Schreiben ist in erster Linie Handwerk – ein Handwerk, das man erlernen kann.

AUS EINER HAND

Ob du auf Themensuche bist, dich mit der konkreten Forschungsfrage und Gliederung beschäftigst, dich durch den Literaturdschungel kämpfst, mit einer Schreibblockade haderst oder jemanden zum Korrekturlesen benötigst: Wir unterstützen dich, egal wie weit du bist!

transparent

Keine bösen Überraschungen! Wir kommunizieren einfach und klar, was du von uns erwarten kannst und was es dich kosten wird. Das Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit verursacht ausreichend Unsicherheit. Daher möchten wir unsere Zusammenarbeit so offen und nachvollziehbar wie irgend möglich gestalten. Das ermöglicht dir, dich ganz auf deine Arbeit zu konzentrieren.

IMG_3162.JPG
New Note.jpeg

UND WENN DEINE ABSCHLUSSARBEIT FERTIG IST?

NACHGEFRAGT (unsere Kunden)

Schöne Frau

LEA

Seminararbeit, Anglistik (Wissenschaftliches Lektorat), eine grandiose 1,0

Student

DIEGO

Bachelorarbeit, Internationale Betriebswirtschaftslehre (Wissenschaftliches Lektorat)

Mann am Laptop

FELIX

Masterarbeit, Regenerative Energien (Wissenschaftliches Lektorat)

Mann mit Tennisschläger

PETER WEEBER

Masterarbeit, Sportwissenschaft (Lektorat)

Mann mit Käppi

JANNIK

Bachelorarbeit, Politikwissenschaften (Wissenschaftliches Lektorat)

Frau am Computer

SOPHIA

Bachelorarbeit, Psychologie (Lektorat)

Skateboarden

DAVID WERNER

Promotion,

Medizin (Coaching)

Kalter Tag am Strand

HILTJA LIMON

Masterarbeit, Translation (Lektorat)

IMG_7377.jpg

NINA

Wissenschaftlektorin |

Englisch Dozentin

Sprache ist irre schön. Erste Liebe.

 

Meine Auftraggeber bei schreibmuskel bringen mich immer wieder zum Staunen: so viele fantastische Ideen, so viel Biss. Der Moment, in dem ich den ersten Blick auf eine Arbeit werfe und die ersten Sätze lese, ist immer groß. 

 

Fakten: Studium an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und an der University of Bristol, England.

Englische Sprachwissenschaft im Hauptfach, Anglistik und Politikwissenschaft in den Nebenfächern.

IMG_0375.jpg

THOMAS

Schreibcoach

In Mainz habe ich VWL und Politikwissenschaft studiert.

 

Dabei war ich sicher nicht der strebsamste Student und phasenweise eher nachts als tagsüber auf dem Campus anzutreffen. Zu Beginn meines Studiums gab es keinerlei Anzeichen, dass ich heute erfolgreich Studenten bei ihren wissenschaftlichen Arbeiten unterstützen würde.

 

Aber so ein Studium kann lang und lehrreich sein. Vom notorischen "Abgabefristen-nur-durch-Nachtschichten-Einhalter" habe ich es zur besten Abschlussarbeit meines Jahrgangs geschafft. Als Belohnung ist daraus ein Buch entstanden. Auf diesem Weg habe ich gelernt, dass in erster Linie die richtige Herangehensweise für den Erfolg wichtig ist. 

 

Schließlich dachte ich mir, warum soll all das mühsam angehäufte Wissen über wissenschaftliches Schreiben nun einfach nutzlos sein. Mir macht es Spaß, mit Menschen zu arbeiten und so half ich anfangs Freunden. Weiter ging es mit deren Freunden und irgendwann half ich Menschen, die ich gar nicht kannte. Die Idee für schreibmuskel.de war geboren. Ich freue mich darauf, euch mit meiner Erfahrung sowie mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.